Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Kontakt zu uns

agro prax Gesellschaft für Tiermedizin und Betriebsbegleitung mbH
Werner-von-Siemens-Str. 2
49577 Ankum

Schreiben Sie uns
info@agroprax.de

DE

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Aktueller Stand: 12.05.2014

GELTUNGSBEREICH

agro study – Wissen aus agro prax Gesellschaft für Tiermedizin und Betriebsbegleitung mbH, ist eine Abteilung der agro prax Gesellschaft für Tiermedizin und Betriebsbegleitung mbH. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich auf das von agro study angebotene Seminarprogramm.

ANMELDUNGEN ZU DEN SEMINAREN

Die Anmeldungen können per Onlineanmeldeformular über die Website der agro study, per Email, per Fax, per Post oder per Telefon vorgenommen werden. Bei einer Anmeldung per Telefon muss zusätzlich eine schriftliche Anmeldung nachgereicht werden. Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung bei agro study wird eine Anmeldebestätigung für das jeweils gebuchte Seminar per Email oder per Post an den Teilnehmer verschickt. Ein Vertrag zwischen dem Seminarteilnehmer und agro study kommt erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung zustande. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum bei agro study berücksichtigt. Sollte das Seminar bereits ausgebucht sein, werden eine Benachrichtigung und nach Möglichkeit ein Ausweichtermin zugestellt. Bei Interesse an dem Ausweichtermin ist eine Anmeldung bei agro study notwendig. Darüber hinaus behält sich agro study vor, einen Teilnehmer vom Seminar auszuschließen, wenn dieser dem Anforderungsprofil nicht entspricht.

STORNIERUNG

Ist eine Teilnahme an einem Seminar nach erfolgter Anmeldung nicht möglich, besteht die Möglichkeit, die Teilnahme zu stornieren. Die Stornierung muss in jedem Fall schriftlich bei agro study eingehen. Eine Bestätigung des Eingangs der Stornierung wird per Mail oder per Post zugestellt.

  • Stornierungsbedingungen für ein- und zweitägige Seminare der agro study
    Wird die Teilnahme zwei Wochen vor Seminarbeginn schriftlich bei agro study storniert, fallen keine Kosten für den Teilnehmer an. Geht die schriftliche Stornierung der Anmeldung weniger als zwei Wochen vor Beginn des Seminars bei agro study ein, werden dem Teilnehmer 50 % der Seminargebühr in Rechnung gestellt.
  • Stornierungsbedingungen für Seminare der agro study mit mehr als zwei Seminartagen
    Wird die Teilnahme vier Wochen vor Seminarbeginn schriftlich bei agro study storniert, fallen keine Kosten für den Teilnehmer an. Geht die schriftliche Stornierung der Anmeldung weniger als vier Wochen vor Beginn des Seminars bei agro study ein, werden dem Teilnehmer 50 % der Seminargebühr in Rechnung estellt.

Bei Nichterscheinen des Teilnehmers ohne vorhergehende Abmeldung werden dem Teilnehmer 100 % der Seminargebühren in Rechnung gestellt.

Für alle Seminare gilt, dass nach Rücksprache mit agro study, eine andere Person als Ersatz an dem Seminar teilnehmen kann.

SEMINARGEBÜHREN

Die Seminargebühren gelten pro Seminar und Teilnehmer zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind den Seminarbeschreibungen zu entnehmen. Die Seminargebühren werden dem Teilnehmer bzw. dem Unternehmen bei ein- und zweitägigen Seminaren nach Durchführung des Seminars in Rechnung gestellt. Bei mehrtägigen Seminaren sind 50 % der Seminargebühr vor Antritt des Seminars zu zahlen. Die erste Rechnung wird mit der Anmeldebestätigung verschickt. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn der Rechnungsbetrag bei agro study eingegangen ist. Die zweite Rechnung über den Schlussbetrag wird dem Teilnehmer nach Absolvierung der ersten Seminarhälfte in Rechnung gestellt und ist innerhalb von 14 Tagen zu begleichen. Die Seminargebühren enthalten die Unterlagen zum Seminar, Materialien für die praktischen Übungen sowie die Verpflegung während des Seminars. Die Kosten für eine eventuell benötigte Unterkunft sind im Preis nicht enthalten.

TEILNAHMEBESTÄTIGUNGEN

Jeder Teilnehmer erhält nach Abschluss eines Seminars eine Teilnahmebestätigung der agro study.

COPYRIGHT

Die während des Seminars ausgehändigten Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige Zustimmung durch agro study nicht vervielfältigt, nachgedruckt, übersetzt oder an Dritte weitergegeben werden. 

DATENSCHUTZ

Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Teilnehmenden findet ausschließlich im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der übrigen gesetzlichen Vorschriften statt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich für die Zusendung von Informationen der agro study verwendet. Die Teilnehmenden werden ausdrücklich auf die Möglichkeit hingewiesen, dass ihre Daten sofort nach Durchführung und Abrechnung der Veranstaltung gelöscht werden, wenn sie diesen Wunsch mitteilen.

ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Der Erfüllungsort ist in Ankum. Der Gerichtsstand ist in Bersenbrück.

WIDERRUFSRECHT

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB und im elektronischen Geschäftsverkehr unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: agro prax Gesellschaft für Tiermedizin und Betriebsbegleitung mbH, Beckers Stiege 1, 49577 Ankum.

WIDERRUFSFOLGEN

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

BESONDERE HINWEISE

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. 

Copyright 2019 mayfeld Werbeagentur. All Rights Reserved.